Skip to main content

Brillenversicherung von Ergo Direkt

Ergo Direkt BrillenversicherungErgo Direkt kooperiert mit der Optiker Kette Apollo Optik und bietet eine sogenannte Augenversicherung beim Kauf einer neuen Brille bei Apollo Optik an. Obwohl Augenversicherung ein etwas unpassend gewählte Bezeichnung ist, versichert werden schließlich die Brillen und nicht die Augen. Bei der Ergo Direkt Versicherung haben die Kunden die Wahl zwischen unterschiedlichen Tarifen, wobei in den Prämien der Unterschied nicht sehr hoch ausfällt. Brillenkauf ist seit Januar 2004 Privatsache.


Brillenversicherung – kostenloser Vergleich

Die Brillenversicherung von Ergo Direkt

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten nicht mehr für eine Sehhilfe, auch wird der Kauf nicht mehr bezuschusst. Die Zuschüsse übernehmen seit diesem Datum die Versicherungsgesellschaften, die eine Brillenversicherung anbieten. Die Leistungen bestehen in den meisten Fällen aus verschiedenen Optionen, die man gut gebrauchen kann, oder auch nicht. Obwohl eine Brillenversicherung gut klingt, muss sie nicht unbedingt sinnvoll sein. Wirklich Sinn macht eine Brillenzusatzversicherung nur, wenn Sie sich eine besonders hochwertige Brille gekauft haben. Einstärkenbrillen kosten in der Regel je nach Extra-Option (Phototropie, Entspiegelung, Kunststoffgläser etc.) zwischen 100 und 400 Euro. Der Preis wird auch durch die Auswahl der Fassung bestimmt.

Leistungsübersicht Brillenversicherung Ergo Direkt

Bei der Ergo Direkt wird es zwischen zwei Modellen unterschieden. Ergo Direkt bietet die Tarifmodelle Augenvorsorge (AZB) und Augen-Premium (AZB + AZE). Zwischen den Prämien liegen jeweils nur 5 Euro Unterschied. Das Premium Modell kostet immer 5 Euro mehr, als das Tarifmodell Augenvorsorge. In den Leistungen liegen jedoch deutlichere Differenzen. Während der Tarif Augenvorsorge für augenärztliche Vorsorgeuntersuchungen nur bis zu 100,00 Euro pro Versicherungsjahr zuschießt, sind es beim Tarif Augen-Premium schon bis zu 200,00 Euro Zuschuss. Der Zuschuss für Sehhilfen liegt alle zwei Versicherungsjahre bei bis zu 150,00 Euro für das Tarifmodell Augenvorsorge und bis zu 300,00 Euro im Tarifmodell Augen-Premium. Allerdings wird auch eine Laseroperation zur Sehschärfenkorrektur bezuschusst, in Höhe von 1.000 Euro in beiden Tarifmodellen. Die Aufwendungen wegen unfallbedingter Erblindung werden abhängig vom Tarif mit einem Betrag zwischen 20.000 und 40.000 Euro bezuschusst. Die Beiträge sind nach Altersgruppen gestaffelt und liegen zwischen 5,50 Euro und 17,90 Euro pro Monat.

Zusammenfassung:

  • Brillenversicherung bei der Ergo Direkt Versicherung erfolgt in der Regel in Kooperation mit Apollo Optik
  • Viele nützliche Zusatzleistungen werden angeboten
  • Die Beiträge liegen je nach Alter zwischen 66,00 und 214,80 Euro pro Jahr

Einen Vergleich finden Sie auch bei den Infos zu den einzelnen Versicherern!

 

[ratings]